In der Einzelwertung belegte Liz Plessing den ersten und Charlotta Maier den dritten Platz.
Die Mädchen qualifizierten sich mit dem 1 . Platz für den Bezirksentscheid, der am 2. April in Bräunlingen stattfindet.
Hier turnen dann die jeweils zwei besten Mannschaften aus drei verschiedenen Turngauen gegeneinander.
Die zweite Mannschaft des TV Überlingens konnte bei diesem Wettkampf ihre Leistung leider nicht so abrufen und belegte den neunten Platz. Die Mannschaft war aber auch eine der jüngsten Mannschaften in diesem Wettkampf. 
Es turnten Madlaina Lohr, Rina Meyer-Wiefhausen, Giulia Heier, Michelle Mallon und Lena Zillner.
Betreut wurden die Mädchen von den Trainerinnen Carmen Sandbach, Tina Maier und Felicitas Ruf.

Die dritte Mannschaft im Wettkampf 3 war ebenfalls erfolgreich und erreichten vor Güttingen (181,15 P.)  und Engen (179,55 P.) mit 184,10 Punkten den ersten Rang. In der Mannschaft turnten: Pia Braun, Jennifer Möller, Carolina Partl und Lucia Heier. 

Die kleinen Mädchen hatten bereits im Februar ihren Wettkampf in Gottmadingen bei den Jugend-Mannschaftswettkämpfen und starteten hier in der P2/3 Jahrgang 2008 und jünger. Die Mädchen waren in diesem Wettkampf die jüngste teilnehmende Mannschaft und gewannen am Ende mit 149,85 Punkten vor dem TV Ludwigshafen (148,50). In der Mannschaft turnten Elina Sigmund, Dilara Sarimehmet, Nele Bächle, Alessia Ruf, Kemi Harpprecht und Melisa Dudi.
Die Einzelwertung konnte Melisa für sich entscheiden, Kemi belegte den dritten Platz.

   
© 2015 - Turnverein Überlingen