Termine  

Nov
18

18.11.18 10:00 - 15:00

Dez
1

01.12.18 17:00 - 19:00

   

Sponsoren  

  • Bach.jpg
  • boehler.jpg
  • Bolter.jpg
  • Bommer.jpg
  • Canic.jpg
  • euronics.jpg
  • frisoer_oliverriemer.jpg
  • Gaertnerei_widmer.jpg
  • Intersport_profi.jpg
  • Intersport_schmidt.jpg
  • Knauer.jpg
  • Kretzer.jpg
  • Lodesign.jpg
  • Logo_Volksbank_Ueberlingen_linksbuendig_30mm.jpg
  • Ochsen.jpg
  • waldorfschule.jpg
  • Wiedmann.jpg
  • Woerner.jpg
  • Zugmantel.jpg
   

Im zweiten Durchgang wurden bereits die Athletischen Normen des DTB getestet.  Dieses Programm beinhaltet neben Kraft und Beweglichkeit auch zusätzlich eine  Komplexübung mit akrobatischen Turnelementen am Boden, die sehr anspruchsvoll ist. Der Wettkampf hat  sich als Grundlage für das Kunstturnen gut bewährt und der Start ist  verpflichtend für die Kaderturnerinnen des Badischen-Turner-Bundes. An 10 Stationen die aus Kraft- und Beweglichkeit bestehen wird noch zusätzlich eine Komplexübung (Bodenübung mit akrobatischen Elementen) getestet. Insgesamt können 110 Punkte erzielt werden.

Christina Bartsch, in der Altersklasse 7, war vom TV Überlingen vertreten.  Die Konkurrenz in dieser Altersklasse war mit 26 Teilnehmerinnen beachtlich. Christina machte ihre Sache gut und belegte Platz 14.

Für die drei Mädchen vom TV Überlingen in der Altersklasse Acht  lief es nicht  wie erwartet. Beim Hangeln an den Tauen muss noch feste geübt werden.  Auch in der Komplexübung  wollte nicht alles gelingen und sie mussten Stürze hinnehmen.  Carolin Frost konnte das beste Ergebnis erzielen und schaffte mit 72,5 Punkten einen 12. Platz. Platz 15 ging an die Kaderturnerin Lisa Kurennaja (64 P) und Platz 16 ging an Ronja Fuhrmann (62,5 P). 

In der Altersklasse 9 war nur Josefina Heemann vom  TV Überlingen am Start. Josefina absolvierte fast alle Geräte souverän mit voller Punktzahl. An der  Station mit zehn doppeltem Seildurchschlag verlor sie jedoch 10 Punkte was ihr letztendlich einen Treppchen Platz kostete. Josefina war mit Platz Sieben und 85 Punkte nicht ganz zufrieden. 

Betreut und vorbereitet wurden die Mädchen vom Trainerteam Maria Ruf, Marion Hany und Larissa Breinlinger. Miriam Herzig stellte sich als Testerin zur Verfügung. 

In nur einer Woche wird es wieder spannend. Da werden die Mädchen der Altersklasse 7 bis 9 bei Südbadischen Nachwuchsmeisterschaften mit den neuen Pflichtprogrammen an den Start gehen.

 

 

   
© 2015 - Turnverein Überlingen